Referenzen

Partnerinstitutionen

Deutsches Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation in Berlin
www.iek-berlin.de

Deutsches Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation in Köln
www.iek-köln.de

Deutsches Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation in Braunschweig
www.iek-braunschweig.de

Deutsches Institut für Entspannungstechniken und Kommunikation auf den Kanarischen Inseln La Gomera und Teneriffa
www.iek-teneriffa.de

Institut für transkulturelle Gesundheitswissenschaften an der Europauniversität Viadrina
IntraG

Institut für therapeutische Kommunikation und integrierte Therapie
IKT

Medalco – Institut für Biomedizin und Umweltconsulting
www.medalco.de

DIL – Deutsches Institut für Lerntherapie
www.dil-online.de 

Klinische Referenz- und Kooperationspartner

Charité Berlin
Herzinstitut Berlin
Pfalzklinikum für Psychiatrie und Neurologie Klingenmünster
Landeskrankenhaus Esslingen am Neckar
Evangelisches Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
Fontane Klinik Brandenburg
St. Vinzenzius Krankenhaus Heidelberg
SLK-Kliniken Heilbronn
AOK-Kinderkurheim Föhr
Gesundheitszentrum der Kurverwaltung Wangerooge
Sozialpädagogisches Institut Magdeburg
Bildungszentrum des Wohlfahrtswerks für Baden-Württemberg Stuttgart
Psycholgisches Beratungsteam der Katholischen Hochschulgemeinde Würzburg
Psycholgisches Beratungsteam der Evangelischen Studentengemeinde Würzburg
Praxis für integrale Heilkunst im Therapeium Berlin

Kooperationspartner des Instituts

Therapeium Zentrum für Kultur- und Naturheilkunde www.therapeium.de
Bournout Institut www.burnout-institut.de
Deutsches Musikinformationszentrum www.miz.org
Allton- Musikinstrumente & Klangmöbel Manufaktur www.allton.de
IATCA Internationale Akademie für TCA www.iatca.de
Medalco – Institut für Biomedizin und Umweltconsulting www.medalco.de
Theater Fadenschein www.fadenschein.de
Forum Kreuzberg www.forumkreuzberg.de
Musik für Sternenkinder www.sternabwaerts.de
Bundesforum Kinder und Jugendreisen www.bundesforum.de
Mediendesign www.avf-works.com
Chachachicas www.chachachicas.de
Gestalttherapie Berlin www.gestalt-therapie-berlin.de
Atemzentrum  www.atem-zentrum-berlin.de
BMI www.bauenmitarchitekten.de
Yogaakademie  www.yogaakademie.de
Expedere www.expedere.de
Überbetrieblicher sicherheitstechnischer und arbeitsmedizinischer Dienst www.irs-berlin.de
Klangwerkstatt www.deutz-klangwerkstatt.de
Zentrum für Lebensgestaltung und Therapie www.juliusgarten.de
HCN www.traumspuren.de
Zahnmedizinisches Informationsportal www.praxis-team.de
Institut für systemisches Handeln www.bsb-konfliktloesungen.de
Sport- und Gesundheitszentrum Fortaleza www.fortalezafitness.com
FAKT www.artmarc.de
Deutsches Ärzte Zentrum www.daez-canarias.de
Oskar Kämmer Bildungsgesellschaft www.oks.de
Yogazentrum Solis www.solis-yoga.de
Insel im Netz www.egomera.de
Gewaltprävention KSH www.ksh-gwp.de
Zentrum für chinesische Heil- und Kampfkünste www.tao-zentrum.de
Villa Ritz Kindergarten www.villa-ritz.de
Moveo www.moveoberlin.de
Studio Dimov www.ivan-dimov.de
Yogalehrer Online www.yogalehrer-online.de
Kunstzirkel für Kinder www.kunstzirkel-altner.de
Pro Therapie e.V. www.therapie.de/psychotherapie/-liste-/-region-/Berlin
Plattform für kreative Therapeuten www.kreative-therapie.de
Herzinstitut Berlin www.herzinstitut-herzpraxis.de
Fünf >>Tibeter<< Dachverband e.V. www.fuenf-tibeter.org
Sundance am Park www.sundance-dentalkeramik.de
IGK-Med Internationale Gesellschaft für Komplementärmedizin e.V. www.igkmed.org

Referenzen der Instituts- und Geschäftsleitung

Humboldt Universität Berlin
Technische Universität Berlin
Technische Universität Dresden
Universidad de La Laguna auf den Kanarischen Inseln
Universität des Saarlands
Universität Koblenz (Abt. Landau)
Europauniversität Viadrina Frankfurt
Universität Würzburg
Steinbeis Universität Berlin
IB-Hochschule Berlin, Stuttgart

Bundesministerium des Inneren Berlin
Hochschule Harz Wernigerode
Duale Hochschule Baden-Württemberg Stuttgart
Deutsche Bundesbahn Frankfurt
Ricoh Deutschland Hannover
Fachärztepraxis für Neurologie und Psychiatrie Prof. Dr. Renfordt Berlin
AHK Pflegedienst Berlin
AOK Kinderkurheim Föhr
Prokids Herten
Aegis Media London
Johanniter Unfall Hilfe Berlin, Hamburg
Bildungswerk in Kreuzberg Berlin
Institut für Fortbildung und Umschulung Leipzig
Technologie und Gründungszentrum Belzig
Malteser Hilfsdienst e. V. Hamburg, Flensburg
Toyota Schleswig
Men`s Health Hamburg
Vidiconsult Institut für Potentialanalysen und Coaching Berlin
Bauer Verlagsgruppe Hamburg

Mitgliedschaften

Institutsleitung: BDP Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V.
www.bdp-verband.de

Bildungsurlaub

Unsere Ausbildungen sind wo möglich als Bildungsurlaub anerkannt. Bildungsurlaub bezeichnet den gesetzlichen Anspruch auf Freistellung von der Arbeit, um an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen zu können. Das Gehalt wird während der Freistellung vom Arbeitgeber weiter gezahlt. Wenn Sie für Ihre Ausbildung bei uns Bildungsurlaub beantragen möchten, nehmen Sie bitte mindestens 12 Wochen vorher Kontakt mit uns auf, da wir jeweils individuell Anträge stellen müssen und die gesetzten, teilweise sehr langen Fristen einhalten müssen.

Gutscheine im Rahmen der Bildungsprämie

Mit der von der Bundesregierung eingeführten „Bildungsprämie“ können Erwerbstätige mit niedrigem Einkommen einen Zuschuss zu Weiterbildungskosten erhalten.

Die Bildungsprämie wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und aus dem Europäischen Sozialfonds der Europäischen Union gefördert.

Informationen darüber, wie Sie einen Gutschein bekommen können, erhalten Sie auf der Website der Bildungsprämie.

Bildungsscheck Anerkennung und Förderungsmöglichkeiten

Wir sind als Träger der Weiterbildung im Rahmen der Initiative „Bildungsscheck“ anerkannt. Damit können Einwohner einiger Bundesländer einen Zuschuss zu Weiterbildungskosten erhalten.
Hier finden Sie die entsprechenden Webseiten der Bundesländer, in den zurzeit eine solche Förderung möglich ist:

Umschulungs- und Qualifizierungsmaßnahmen

Rentenversicherungsträger sowie die Berufgenossenschaften können Ihre Ausbildungen im Rahmen ihrer Leistungen zur Teilhabe am Arbeitsleben fördern. Weitere Informationen unter www.bfa.de

Förderung WEGEBAU für Unternehmen

Unternehmen können für die Förderung gering qualifizierter und älterer Arbeitnehmer (ab 45 Jahre) einen staatlichen Zuschuss von 50-75% über das WEGEBAU -Programm erhalten. Gefördert werden können Personen, die von ihren Arbeitgebern für die Dauer einer Qualifizierung unter Fortzahlung des Arbeitsentgelts freigestellt werden.

Hier erfahren Sie hier mehr zum WEGEBAU

Der Arbeitnehmerin / dem Arbeitnehmer können die notwendigen Lehrgangskosten ganz oder teilweise erstattet werden. Darüber hinaus kann ein Zuschuss zu den zusätzlich entstehenden übrigen Weiterbildungskosten (z. B. Fahrkosten) gewährt werden.

Begabtenförderung

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt junge Berufsstarter mit dem Weiterbildungsstipendium. Junge talentierte Fachkräfte können sich damit im Beruf qualifizieren sowie neue berufliche Möglichkeiten bis hin zur Selbstständigkeit entdecken. Für die Aufnahme in das Programm müssen die Bewerberinnen und Bewerber grundsätzlich jünger als 25 Jahre sein. Durch Berücksichtigung von Anrechnungszeiten können bis zu drei Jahre hinzugerechnet werden.

Das Stipendium gilt für das Aufnahmejahr und zwei Folgejahre. Das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden!

Hier erfahren Sie hier mehr zum Thema Begabtenförderung

Veröffentlichungen

Seit 1998 arbeitet das IEK im disziplinären Spannungsfeld von bewährten und reformartigen Strömungen an einer Synthese aus anerkannter Psychowissenschaft und alternativer Therapierichtungen. Das Wirkfeld des IEK wird im Rahmen des Lehr- und Ausbildungsbereichs durch einen umfassenden Seminarkanon für therapeutische, psychologische und alternative Verfahren gebildet. Seminarprogramme und -konzepte bedürfen nicht zuletzt auch ausgiebiger Forschungsarbeit in den jeweiligen Feldern. Auf dieser Basis vereinen sich verschiedene Einflüsse aus Alternativ-, Ganzheits- und Schulmedizin.
Das komplexe Institutsangebot umfasst klassische Lehrgänge im Bereich psychologischer Therapieform, aber auch weiterführende Ausbildungen auf der Grundlage von lebensreformerischen und alternativen Denkansätzen.

Nach fast 20jähriger Erfahrung auf diesem Gebiet geht das IEK einen weiteren Schritt: Das Institut tritt mit dem Anliegen an eine interessierte Öffentlichkeit, Ergebnisse der Forschungsarbeit im Rahmen einer vielfältigen Publikationsreihe zu präsentieren. Neben der aktiven Ausbildungsarbeit entstanden in umfassenden Studien Dokumente, die das IEK nun dem interessierten Leserpublikum zugänglich machen möchte.

Die broschierte Publikationenreihe bietet informationswissenschaftliche und unterhaltsame Essays aus den Feldern der praktischen Psychologie, Therapie, östlicher und westlicher Weisheit, Lebensreform u.v.m.

Für redaktionelle und inhaltliche Fragen, Kritik und Anregungen schreiben Sie uns an edition@iek-tuebingen.de.

 

Folgende Bände sind bisher erschienen:

 

Band 1:

Die Lebensreform – Der Schlüssel zum Verständnis moderner New Age Bewegungen
von Alexander Graeff

Die Lebensreform, als umfassende Selbst- und Sozialreform mit ihrer Blütezeit zu Beginn des 20. Jahrhunderts, kann als Schlüssel zum Verständnis der weltanschaulichen und praktischen Ideen moderner Esoterikbewegungen dienen. Die historische Betrachtung stellt aus der Sicht des Autors eine Möglichkeit dar, um moderne esoterische Gruppen, Vereinigungen und Lehren in einem gerade exoterischen Licht erscheinen zu lassen.

26 Seiten | Broschüre | ISBN 3-00-016240-2 | VÖ: 2005

Kosten: 3 Euro (zzgl. 2 Euro Porto & Verpackung; Preise incl. MwSt.)
Broschüre bestellen: telefonisch oder per E-Mail an info@iek-berlin.de.

Band 2:

Entspannung und Entspannungsverfahren im Kontext menschlicher Entwicklung
von Jens Eitmann

In diesem Beitrag wird die Bedeutung von Entspannung für Gesundheit und Wohlbefinden und für die menschliche Entwicklung dargestellt. Es werden die Begriffe Spannung und Entspannung, drei für das Thema bedeutsame Konzepte sowie grundsätzliche Kennzeichen der Bewusstseinsentwicklung vorgestellt. In kurzer Form werden, teils thesenartig, ausgewählte Aspekte im Zusammenhang von Entspannung, Wohlbefinden und Entwicklung beleuchtet.

42 Seiten | Broschüre | ISBN 978-3-00-024893-1 | VÖ: 2008

Kosten: 3 Euro (zzgl. 2 Euro Porto & Verpackung; Preise incl. MwSt.)
Broschüre bestellen: telefonisch oder per E-Mail an info@iek-berlin.de.

Band 3:

Kinder bewegen. Ein Beispiel aus der Praxis
von Stefanie Schmid
Der dritte Band der IEK Edition widmet sich diesmal einem praktischen Thema der kreativen Entspannungsverfahren und der Pädagogik. Kinder bewegen ist ein Auszug aus Stefanie Schmids umfangreichem Ideenfundus, den sie im Verlauf ihrer jahrelangen Arbeit als Tanzpädagogin zusammengetragen hat. Das in diesem Band präsentierte Setting Die Reise in den Dschungel ist ein Bewegungs- und Entspannungsspiel für Kinder. Es kombiniert tanz- und erlebnispädagogische Anleitungen mit Entspannungstechniken. Bewegung und Erlebnis sind die tragenden Fundamente dieses Spiels, das Ziel des Settings ist neben der Körpersensibilisierung vor allem der freie und kreative Ausdruck der Kinder, der durch die innerliche und in
Bezug zur Welt ganzheitliche Empfindung eines jeden daran.20 Seiten | Broschüre | ISBN 978-3-00-038363-2 | VÖ: 2012
Kosten: 3 Euro (zzgl. 2 Euro Porto & Verpackung; Preise incl. MwSt.)
Broschüre bestellen: telefonisch oder per E-Mail an info@iek-berlin.de


Bibliographische Angaben

Ausführliche bibliographische Angaben zu den erschienenen Broschüren entnehmen Sie bitte der Katalogliste der Deutschen Nationalbibliothek.

 

Leistungsbericht

Über wissenschaftliche Standards des Instituts

Studie zur Qualitätssicherung
Die Qualität der Ausbildungen des Deutschen Instituts für Entspannungstechniken und Kommunikation
Ergebnisse einer Evaluation durch die Teilnehmer

Pressemappe des Instituts

Ältere Pressetexte

Prof. Dr. H. Schröder: Tägliche Psychohygiene hält gesund (12/2006) Beitrag als PDF (16 KB)
Men’s Health (5/2004) Beitrag als PDF (70 KB)
Men’s Health (1/2004) Beitrag als PDF (70 KB)