Trance- und Chilloutcoach

Kursname:Trance- und Chilloutcoach
Dauer:2 Intensivwochen
Termine:Nr. 478-BL8: 08. 01. 2018 bis 20. 01. 2018
Gebühr:EUR 2600,- (USt.-befreit, Ratenzahlung möglich, für die berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar)
Ort(e):IEK Blankenburg im Nationalpark Harz, Rübeländerstr. 21, 38889 Blankenburg
Zertifikat:Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat des IEK bescheinigt. Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und z. B. in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden. Die mit dieser Ausbildung erworbene Zusatzqualifikation Autogenes Training entspricht inhaltlich den qualitativen Anforderungen der Krankenkassen bzw. der Kassenärztlichen Vereinigung. Somit werden die absolvierten Unterrichtseinheiten unter der Maßgabe einer Einzelfallprüfung bei bestehender Grundqualifikation von den Krankenkassen hinsichtlich des § 20 SGB V (Primärprävention) bzw. von der Kassenärztlichen Vereinigung hinsichtlich des Einheitlichen Bewertungsmaßstabs im Bereich übender Techniken als spezifische Qualifikation grundsätzlich anerkannt.
Voraussetzungen:Die Intensivausbildung richtet sich an Menschen mit Berufsausbildung oder Studium in psychologischen, therapeutischen, pädagogischen, sozialpädagogischen, medizinischen, pflegenden oder helfenden Berufen, sowie an Personen die mit Musik arbeiten. Mindestalter 21 Jahre, Offenheit, Einfühlungsvermögen, Freude am Umgang mit Menschen, Fähigkeit zur Selbstreflexion, Bereitschaft zur Entwicklung eines positiven Selbstbildes.
Sonstiges:Bitte Decke, Kissen, 1 Lavalampe mitbringen
Kursbeschreibung als PDF:

Hintergrund

Unsere Welt ist geprägt von Stress und Hektik, ständig steigenden Leistungserwartungen und einem entsprechenden psychischen und physischen Druck auf das Individuum. Immer mehr Menschen gelingt es nicht mehr, sich diesem Druck zumindest zeitweise zu entziehen. Sie sind einem Hamsterrad aus ständiger Überforderung gefangen. Am Ende steht für viele beispielsweise der „Burn Out“ – die Flut von Veröffentlichungen und Hilfsangeboten zu diesem Thema spricht eine deutliche Sprache. Umso wertvoller wird in einem solchen Umfeld die Fähigkeit, abzuschalten und die innere Ruhe zu finden und unbewußte Thematiken wieder sichtbar werden zu lassen. In der Clubkultur sind solche Zustände als Chillout bekannt, eine Phase der Ruhe und Entspannung nach der wilden Party. Die Trance ist ein hypnoseähnlicher Zustand, der eine noch tiefere Entspannung und Erholung ermöglicht.

Ziel

Die Ausbildung hat das Ziel die Teilnehmer in die Lage zu versetzen multisynästhetische Hypnose- und Entspannungstechniken, Suggestionen sowie posthypnotische Suggestionsmethoden bei Chilloutphasen in Restaurants, Bars, Clubs, eigener Praxis oder Großveranstaltungen, sowie Produktionen oder am Arbeitsplatz mittels tranceinduzierender Verfahren professionell einzusetzen. Die Methoden, die hier vermittelt werden, gehen weit über die Möglichkeiten hinaus, die Mediziner, Heilpraktiker oder Psychotherapeuten in ihrer Ausbildung kennenlernen. Mit ihrer Hilfe werden Sie in die Lage versetzt, ihre Klienten tiefgreifende innerpsychische Erfahrungen sowie Entspannung und Erholung mittels multisynästhetischer Verfahren zu verschaffen – genau zu dem Zeitpunkt, zu dem sie notwendig und erwünscht ist, abgestimmt auf den gewählten Ort.

Aus dem Inhalt

  • Trance, Hypnose und Chillout
  • Stadien der Trance
  • Tranceintensität
  • Somnambulismus
  • Selbst- und Fremdhypnose
  • Tranceinduktion
  • Astralprojektionen und Astralreisen
  • Aufwachphasen
  • Posthypnotische Befehle
  • Rezeptive Musiktherapeutische Interventionen
  • Klangtherapeutische Interventionen
  • Interventionen mittels multisynästhetischer Verfahren
  • Fraktionierung
  • Ressourcenorientierung
  • Direkte und indirekte Formen der Hypnose
  • Posthypnose
  • Hypnotische Geschichten
  • Individuelle und themenspezifische Metaphern
  • Ablenkungstechniken
  • Dissoziation des Bewusstseins vom Körper
  • Der „sichere Ort“
  •  Weiterführende Multisynästhetische Verfahren
  • Reisen durch die Galaxien
  • Autogenes Training Seminarleiterschein (32 UE)
  • Musikinduktion
  • Trance Techno / Elektronische Musik selbst entwickeln
  • Audiovisuelle Medien und Verfahren
  • Chilloutcoaching
  • Trancecoaching
  • Lavalampenmeditationsverfahren
  • Projektionstechniken
  • Nebel und Trockeneis
  • Lasertechniken
  • Lichtreflektionsverfahren
  • Entwicklung von Coachingeinheiten für Einzelpersonen, Gruppen und Großveranstaltungen
  • Psychologische Tranceinduktion
  • Suche nach dem inneren Sinn der Existenz
  • Transformation und kosmisches Bewußtsein
  • Entwicklung individueller Seelenbilder
  • Praktische Durchführung von Chillout, Trance- und Hypnoseeinheiten
  • Missbrauch, Gefahren, Show-Hypnose, Ethik
  • Professionelle Ausstattung der Wirkfelder
  • Entwicklung eines individuellen Marketingkonzeptes
  • Gesetzliche Grundlagen zum Coachingberuf
  • Krankenkassen und Abrechnungsgrundlagen in der Hypnotherapie
  • Supervision, Individuelles Einzelcoaching

Aus dem Methodenteil

Die Ausbildung findet in einer besonders entspannten und ruhigen Atmosphäre statt. Ein besonders wichtiges Element ist Kombination von musikalischer Untermalung, Videoprojektionen, Tranceinduktion, technischer Ausstattung der Umgebung und vielfältiger Präsentationen. Mit Hilfe einer Videokamera werden die einzelnen Seminarinhalte dokumentiert und in Einzel- und Gruppensessions analysiert. So erhält jeder Teilnehmer eine passgenaue Rückmeldung zu seinen individuellen Lernerfolgen und ggfs Schwierigkeiten die auftreten könnten. Praxisbeispiele verdeutlichen die Arbeitsweise eines Chillout- und Trancecoaches aus erster Hand, sodass die direkte Erfahrung der verschiedenen Techniken möglich wird.

So melden Sie sich für eine unserer Ausbildungen an:

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Ausbildungen anmelden möchten! Bitte gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor:

Im Formular unten wählen Sie den gewünschten Termin, geben Ihre persönlichen Daten und ggf. Bemerkungen ein und klicken dann auf „weiter zum nächsten Schritt“.

Im nächsten Schritt können Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüfen, bevor Sie die Anmeldung durch Klick auf den Button „Zahlungspflichtig anmelden“ absenden. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen Schritt zurück zu gehen, um jede Ihrer Eingaben über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen zu korrigieren. Der Anmeldevorgang ist nach Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig anmelden“ abgeschlossen. Eine Korrektur von Eingabefehlern ist ab dem Zeitpunkt der Betätigung dieses Buttons nicht mehr möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung (Vertragsschluss).

Trance- und Chilloutcoach

IEK Blankenburg im Nationalpark Harz, Rübeländerstr. 21, 38889 Blankenburg

EUR 2600,- (USt.-befreit, befreit, Ratenzahlung möglich, für die berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar)



Vorname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Ratenzahlung gewünscht:


Mein Ratenzahlungswunsch lautet:

Abweichende Rechnungsadresse:


Firma:

Name/Ansprechpartner:

Adresse:

Bemerkungen