Führungstrainer(in)

Kursname:Führungstrainer(in)
Dauer:1 Intensivwoche
Termine:in Planung
Gebühr:EUR 2100,- (USt.-befreit, Ratenzahlung möglich, für die berufliche Weiterbildung steuerlich absetzbar)
Ort(e):
Zertifikat:Der erfolgreiche Abschluss wird mit einem Zertifikat des IEK bescheinigt. Die erworbene Qualifikation kann grundsätzlich bundesweit namentlich geführt und z. B. in selbstständiger Arbeit, eigener Praxis oder im Angestelltenverhältnis beruflich ausgeübt werden. Die mit dieser Ausbildung erworbene Zusatzqualifikation Seminarleiter für Streßbewältigung entspricht inhaltlich den qualitativen Anforderungen der Krankenkassen bzw. der Kassenärztlichen Vereinigung. Somit werden die absolvierten Unterrichtseinheiten unter der Maßgabe einer Einzelfallprüfung bei bestehender Grundqualifikation von den Krankenkassen hinsichtlich des § 20 SGB V (Primärprävention) bzw. von der Kassenärztlichen Vereinigung hinsichtlich des Einheitlichen Bewertungsmaßstabs im Bereich übender Techniken als spezifische Qualifikation grundsätzlich anerkannt.
Voraussetzungen:Die Intensivausbildung richtet sich an Menschen mit Berufsausbildung oder Studium in psychologischen, therapeutischen, pädagogischen, sozialpädagogischen, medizinischen, pflegenden oder helfenden Berufen, sowie an Personen die in Unternehmensstrukturen arbeiten. Mindestalter 21 Jahre, Offenheit, Einfühlungsvermögen, Freude am Umgang mit Menschen, Fähigkeit zur Selbstreflexion, Bereitschaft zur Entwicklung eines positiven Selbstbildes.
Sonstiges:Bitte Decke, Kissen, Trillerpfeife, Zeigestock und Hupe mitbringen
Kursbeschreibung als PDF:

Hintergrund

Nur ein kleiner Teil von Mitarbeitern, die in eine Führungsposition gelangen und dann den Erwartungen nicht gerecht werden, scheitert an mangelnder fachlicher Kompetenz. Das größte Hindernis für eine erfolgreiche Karriere als Führungskraft liegt vielmehr im Unwissen hinsichtlich der passenden Führungsinstrumente und -stile. Wieviel Distanz halte ich zu meinen Mitarbeitern? Wann kann und muss ich Nähe zulassen? Wann ist Kontrolle, wann Vertrauen angesagt? Wie muss ich in diesem Unternehmen, in diesem Team führen? Welche Konfliktfelder gibt es und wie geht man professionell damit um? Wer klare Antworten auf diese Fragen hat, verringert die Gefahr des Scheiterns und kann seiner Karriere noch weiteren Schub geben.

Ziel

Die Ausbildung wird Sie in die Lage versetzen, Mitarbeiter, die kurz vor der Übernahme von Führungsverantwortung stehen bzw. diesen Schritt gerade vollzogen haben, auf ihre Aufgabe vorzubereiten. Sie lernen die wichtigsten Führungsstile, -techniken und -instrumente kennen. Vor allem geht es aber darum, eigene Führungstrainings-Seminare auf unterschiedliche Anforderungsprofile und Persönlichkeitstypen hin maßzuschneidern und die Inhalte erfolgreich zu vermitteln. Sie lernen, wie sie angehende oder gestandene Führungskräfte mit ihrem Wissen gezielt unterstützen können und wie Sie auch schwierige Gruppenprozesse bewusst steuern.

Aus dem Inhalt

  • Entwicklung eines Rollenbewusstseins
  • Führen und Führungskraft
  • Theorien und Methoden von Führung
  • Eigen- und Fremderwartungen analysieren
  • Individuelles Selbstverständnis als Führungskraft
  • Einflüsse auf das Führungsverhalten
  • Führungsstile und ihre Wirkungen
  • Persönlichkeitsentwicklung und Führung
  • Delegation und Selbstmanagement
  • Höheres Management professionell begleiten
  • Mitarbeiter motivieren
  • Zielkonflikte moderieren und auflösen
  • Blockaden lösen
  • Führung durch Ziele
  • Zielvisulisierungsprozesse
  • Hypnotische Induktion und posthypnotische Aufträge
  • Kreativitätstechniken zur Führungsstilentwicklung
  • Initiiatische therapeutische & pädagogische Verfahren
  • Komplexe Führungssituationen meistern
  • Persönlichen Entwicklung planen und analysieren
  • Führungsseminare konzipieren und gestalten
  • Didaktisches Basiswissen
  • Inhalte Visualisieren
  • Seminarleiterschein für Streßbewältigung (32UE)
  • Burnoutprophylaxe
  • Eine Führungspersönlichkeit werden/ eine Führungspersönlichkeit sein
  • Tierpsychologie
  • Transpersonale Ziele ins Führungsverhalten integrieren
  • Seminare für unterschiedliche Lerntypen
  • Erfolgreiche Seminardurchführung
  • Verbale und nonverbale Steuerungstechniken
  • Umgang mit Schwierigkeiten im Seminar
  • Berufskunde, Coaching & Supervision

Aus dem Methodenteil

Führung ist ein komplexes, anspruchsvolles Thema; daher erwartet die Teilnehmer ein besonders intensives Seminar. Sie werden jenseits des trockenen Lehrbuchwissens in allen Kursabschnitten aktiv in den Lernprozess mit einbezogen. Der Großteil der Inhalte wird durch Gruppenarbeiten, Selbsterfahrung und Medientraining mit Hilfe von Videoaufzeichnungen vermittelt. Die Teilnehmer erlernen die Fähigkeit selbständig Führungsseminare durchzuführen, sowie Personen mit Führungsstildefiziten zu trainieren. Hinzu kommen individuelle Einzelcoachings mit direktem persönlichen Feedback.

So melden Sie sich für eine unserer Ausbildungen an:

Wir freuen uns, dass Sie sich für eine unserer Ausbildungen anmelden möchten! Bitte gehen Sie wie nachfolgend beschrieben vor:

Im Formular unten wählen Sie den gewünschten Termin, geben Ihre persönlichen Daten und ggf. Bemerkungen ein und klicken dann auf „weiter zum nächsten Schritt“.

Im nächsten Schritt können Sie Ihre Eingaben noch einmal überprüfen, bevor Sie die Anmeldung durch Klick auf den Button „Zahlungspflichtig anmelden“ absenden. Hier haben Sie außerdem die Möglichkeit, einen Schritt zurück zu gehen, um jede Ihrer Eingaben über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen zu korrigieren. Der Anmeldevorgang ist nach Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig anmelden“ abgeschlossen. Eine Korrektur von Eingabefehlern ist ab dem Zeitpunkt der Betätigung dieses Buttons nicht mehr möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine verbindliche Anmeldebestätigung (Vertragsschluss).

Termine folgen in Kürze